kunst-winck 
Gertrud von Winckler

Gertrud von Winckler

  • geboren 1949 in Regensburg
  • aufgewachsen in München

 

Kurzbiografie

Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg: 

                     Malerei und Grafik bei Prof. Sack-Colditz und Prof. Pfahler (1986-1992)

Aufbaustudium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg: 

                     Kunst und öffentlicher Raum bei Prof. Hölzinger (1992-1994)

Meisterschülerin bei Prof. Pfahler (1992)

 

Seit 1994 freischaffende Künstlerin - derzeit Atelier in Weilheim iOB

1994  1. Preisträger der Stadt Bad Kissingen und Ausführung der Platzgestaltung

Öffentliche und private Ankäufe

Ausstellungen zuletzt:

2018    „40. Ostallgäuer Kunstausstellung der Stadt Marktoberdorf“, Künstlerhaus Marktoberdorf

2018    „gegenwART“, Kunst im Schloss Wertingen

2018    „25. Aichacher Kunstpreis“, SanDepot Aichach

2018    RBK 30: Die 30. Jahresausstellung der Mitglieder im Neuen Stadtmuseum Landsberg

2018    „WERT-STOFFE“, Kunstverein Schwabmünchen, Schwabmünchen

2018    „Überwiegend schwarz“, Jahresausstellung Kunstverein Erding, Frauenkircherl, Erding

2018    „Verpacktes“, Galerie Kunstforum, Weilheim

2018     „3art“, Otto-Hellmeier-Kulturhaus, Raisting

2018     „Wellness“, Veranstaltungsreihe "Kunst und Gesundheit" des Netzwerkes Bayerischer Städte, Bobingen

2018     „Schwäbische Künstler in Irsee XXX“

2018     "Kunst Raum geben", Zederpassage, Landsberg

2018     30 Jahre RBK - Kunststück!Altstadtsaal der VR-Bank Ammersee eG, Landsberg

2018     ZEITGENÖSSICHE KUNST IM DIALOG MIT GRAFIKEN  DES 20. JAHRHUNDERTS, Villa Jauss, Oberstdorf

2017     69. Große Schwäbische Kunstausstellung 2017/2018, Schaezlerpalais, Augsburg

2017     Herbstausstellung Kunstverein Erding

2017     7. Bad Homburger Herbstsalon

2017     Jahresausstellung Kunstverein Erding

2016     Kunstnacht Augsburg